Stargames
 
News
 

BA-Chef: Krise verschärft Langzeitarbeitslosigkeit

Nach Ansicht von BA-Chef Weise verschärft die aktuelle Krise die Probleme der Langzeitarbeitslosen.Großansicht
Nürnberg (dpa) - Die aktuelle Wirtschaftskrise wird nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) das Problem der Langzeitarbeitslosigkeit verschärfen.

Die meisten Menschen, die sich in den vergangenen zwölf Monaten neu bei der Bundesagentur gemeldet hätten, seien Männer mittleren Alters mit guter Ausbildung, sagte Bundesagentur-Chef Frank-Jürgen Weise in einem Interview mit «Spiegel Online». Sie hätten also gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Doch gleichzeitig seien sie neue Konkurrenz für Langzeitarbeitslose. Die Krise sei daher «ein weiterer herber Rückschlag für jene, die ohnehin schwach sind».

Eine schnelle Lösung fordert Weise im Streit um die Jobcenter. Dass es noch keine politische Einigung gebe, «bedauere ich sehr. Das Urteil (des Verfassungsgerichts dazu) ist zwei Jahre alt», gab der BA-Chef zu bedenken. Dabei solle die Politik nicht vergessen, dass der nötige Verwaltungsumbau Zeit brauche und «allmählich immer mehr gute Vermittler abspringen, weil sie die Unsicherheit über ihre eigene Zukunft nicht aushalten». Bis Ende dieses Jahres sollte endlich Klarheit herrschen.

Arbeitsmarkt
14.12.2009 · 14:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen