News
 

BA besserte 300 000 Hartz-IV-Bescheide nach

München (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit hat 2009 mehr als 300 000 Bescheide für Hartz-IV-Empfänger korrigieren müssen. Das geht laut «Süddeutscher Zeitung» aus der Jahresstatistik der BA über Widersprüche und Klagen in der Hartz-IV-Verwaltung hervor. Damit hat die BA etwa jedem dritten Widerspruch nachgegeben. Im Gesamtjahr wurden knapp 25 Millionen Bescheide erteilt. Davon mussten nach erfolgreichen Widersprüchen laut Statistik 1,4 Prozent geändert werden.
Arbeitsmarkt / Reformen
17.02.2010 · 04:03 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen