News
 

«B.Z.»: Prozess gegen U-Bahn-Schläger verzögert sich

Berlin (dpa) - Der Prozess gegen einen 18-Jährigen, der am Ostersamstag im Berliner U-Bahnhof Friedrichstraße einen Handwerker ins Koma geprügelt hat, verzögert sich angeblich. Der Zeitung «B.Z.» sagte der Vorsitzende Richter, weil der Sachverständige überlastet sei, verzögere sich das psychologische Gutachten mindestens bis August. Die Videobilder der brutalen Tat hatten bundesweit für Aufsehen gesorgt. Umstritten war die Entscheidung eines Ermittlungsrichters, den mutmaßlichen Täter nicht in U-Haft zu nehmen.

Kriminalität / Prozesse / Justiz
06.06.2011 · 19:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen