News
 

AWD zweifelt an Authentizität von NDR-Stammdaten

Hannover (dts) - Der Hannoveraner Finanzdienstleister AWD hat Zweifel an der Authentizität der Stammdaten und Kundennummern angemeldet, die dem NDR von Unbekannten übermittelt worden waren. So seien "zahlreiche der uns übermittelten Kundendaten veraltet oder nicht mehr existent", heißt es in einer Stellungnahme des Unternehmens. Zudem würden die jüngsten Daten aus dem Jahr 2001 und die Mehrzahl aus den 90er Jahren stammen. Es würde sich auch nicht um sensible Daten wie Konto- oder Bankverbindungen handeln. Der NDR hatte zuvor berichtet, dass in den etwa 27.000 Datensätzen Kundennummern, Adressen, Telefonnummern, Berufsbezeichnungen, Geburtstage und die Vertragsabschlüsse vieler AWD-Kunden hinterlegt seien. AWD sicherte der Staatsanwaltschaft eine "vollumfängliche" Unterstützung bei den Ermittlungen zu.
DEU / Datenschutz / Panne
16.10.2009 · 09:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen