News
 

Avi Primor lobt Atom-Vereinbarung mit dem Iran

Washington/Teheran (dts) - Der langjährige Botschafter Israels in Deutschland, Avi Primor, hat das Genfer Atom-Abkommen zwischen dem Iran und den fünf UN-Vetomächten sowie Deutschland gegen Kritik verteidigt. "Ich halte das für richtig und vernünftig", sagte Primor dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstagsausgabe). Er ergänzte: "Das Abkommen wird funktionieren, wenn der Iran davon ausgehen muss, dass die Großmächte die Sanktionen sofort wieder verschärfen werden, sobald er sein Atomprogramm fortführt. Die Vereinbarung ist ein guter erster Schritt, sofern die 5+1-Gruppe ihre Wachsamkeit, ihren Willen und ihre Beharrlichkeit nicht verliert."

Der israelische Premier Benjamin Netanjahu hatte die Vereinbarung vom Sonntag zuvor als "historischen Fehler" bezeichnet und bekräftigt, notfalls im Alleingang mit militärischen Mitteln gegen die iranischen Atomanlagen vorzugehen. Primor war in den 1990er Jahren Botschafter in Deutschland und leitet heute die Israelische Gesellschaft für Auswärtige Politik.
Politik / Israel / USA / Iran / Weltpolitik
26.11.2013 · 01:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen