News
 

Autorennen durch halb Europa gestoppt

Waidhaus(dpa) - Die Polizei hat am ehemaligen bayerisch- tschechischen Grenzübergang Waidhaus ein illegales Autorennen durch halb Europa beendet. Innerhalb von nur drei Stunden wurden 29 Autos sichergestellt. Die meisten Fahrzeuge waren von Porsche und Mercedes, auch ein Ferrari zählte dazu. Das Rennen hatte in Prag begonnen und sollte am Wochenende in Italien zu Ende gehen. Die sichergestellten Fahrzeuge mit überwiegend tschechischen und slowakischen Kennzeichen werden erst nach Ende des geplanten Rennens wieder herausgegeben.
Verkehr / Kriminalität
03.09.2009 · 20:53 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen