News
 

Autor Frank Schätzing nennt Autofahrer "extrem rückwärtsgewandt"

Hamburg (dts) - Bestsellerautor Frank Schätzing wünscht sich von deutschen Autofahrern mehr Offenheit für neue Mobilitätskonzepte. Deutschland sei technologisch extrem fortschrittlich, so Schätzing auf der "Zeit-Konferenz Zukunftsgipfel" im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), "aber die deutschen Autofahrer sind doch extrem rückwärtsgewandt und konservativ". Für ihn selbst sei das Auto kein Statussymbol.

"Ich bin der typische User", sagte Schätzing. "Ich kann mich für die Ästhetik von Autos begeistern, aber ich sehe sie nicht als Statussymbole." Schwere SUVs gefielen ihm "nur in Arnold-Schwarzenegger-Filmen". Schätzings bekanntestes Werk ist der Roman "Der Schwarm", der im Jahr 2004 veröffentlicht wurde. Das Buch wurde mit dem Corine Preis und dem Deutschen Science Fiction Preis prämiert.
DEU / Leute / Straßenverkehr / Autoindustrie / Literatur
12.09.2011 · 18:51 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen