News
 

Automesse IAA startet in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Die weltgrößte Automesse IAA wird heute von Bundeskanzlerin Angela Merkel offiziell eröffnet. Anschließend will sich die CDU-Politikerin bei einem Rundgang durch die Frankfurter Messehallen über die Neuheiten der Branche informieren. Mehr als 1000 Aussteller aus 32 Ländern präsentieren vom 15. bis 25. September ihre Weltneuheiten. Im Mittelpunkt stehen neue Technologien von Hybrid- bis Elektroautos. Neben der Kanzlerin wird auch Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer erwartet. Der Verband der Automobilindustrie rechnet mit über 800 000 Besuchern.

Auto / Messen / IAA
15.09.2011 · 02:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen