News
 

Autokorso von iranischem Oppositionspolitiker angeblich beschossen

Teheran (dts) - Der Autokorso des iranischen Oppositionspolitikers Mehdi Karubi soll heute in Kaswin von Anhängern der Regierung beschossen worden sein. Das berichtet die Oppositionswebsite "Sahamnews". Dabei sollen jedoch nur die Scheiben eines Fahrzeugs zerstört worden sein, Informationen über Verletzte liegen bislang nicht vor. Karubi hatte in Kaswin an einer Beerdigung für einen bei den Protesten Ende Dezember getöteten Demonstranten teilgenommen. Vor der Schießerei hätten knapp 500 Personen vor dem Haus von Karubi demonstriert.
Iran / Proteste / Gewalt
08.01.2010 · 12:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen