News
 

Autokonzern Daimler spendet 50 Fahrzeuge für Japan

Stuttgart (dts) - Der Automobilkonzern Daimler stellt der japanischen Hilfsorganisation "Nippon Foundation" 50 Fahrzeuge im Wert von rund vier Millionen Euro zur Verfügung. Damit sollen die Hilfs- und Aufräummaßnahmen vor allem im Tsunami-Gebiet im Nordosten des Landes unterstützt werden, teilte der Konzern am Dienstag mit. Zuvor hatte Daimler bereits eine konzerninterne Spendeninitiative eingerichtet.

Bisher hätten sich laut dem Automobilunternehmen über 10.000 Daimler-Mitarbeiter in Deutschland daran beteiligt und weit über eine halbe Million Euro gespendet.
DEU / Unternehmen / Unglücke / Autoindustrie
12.04.2011 · 08:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen