News
 

Autokolonne von US-Vizepräsident Biden erneut in Unfall verwickelt

Vancouver (dts) - Drei Fahrzeuge aus der Autokolonne des US-Vizepräsidenten Joseph Biden sind gestern in Vancouver in einem Unfall verwickelt worden. Wie das Weiße Haus mitteilte, wurden dabei zwei Personen verletzt. Das Auto, in dem sich Biden befand, war selbst nicht in den Unfall involviert. Bei den beiden Verletzten handelt es sich um Vonetta Flowers und Peggy Fleming, zwei ehemalige Olympia-Teilnehmer. Die Ursache für den Vorfall waren offenbar glatte Straßenverhältnisse. Bereits im November war ein Auto der Kolonne von Joe Biden in New York in einen Unfall verwickelt gewesen.
Kanada / Olympia / Straßenverkehr / Unglücke
15.02.2010 · 08:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen