News
 

Autofahrer rast in Familie und verletzt Mutter und Sohn tödlich

Alzenau (dts) - Im unterfränkischen Alzenau hat ein Autofahrer eine vierköpfige Familie erfasst und dabei die Mutter und den siebenjährigen Sohn tödlich verletzt. Medienberichten zufolge soll der 51-jährige Autofahrer laut Augenzeugen mit stark überhöhter Geschwindigkeit in der Stadt unterwegs gewesen sein, ehe er die Verkehrsinsel eines Kreisverkehrs überfuhr. In der Folge prallte das Auto gegen eine Mauer und fuhr anschließend in die vierköpfige Familie, die zu dieser Zeit auf einem Spaziergang gewesen sein soll.

Bei dem Zusammenstoß starb die 36-jährige Mutter und der siebenjährige Sohn, der 44-jährige Familienvater sowie der fünfjährige Sohn erlitten schwere Verletzungen und wurden mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Auch der 51-jährige Autofahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist zur Stunde noch unklar.
DEU / BAY / Straßenverkehr / Unglücke
08.01.2012 · 18:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen