News
 

Autofahrer mit 16 Kilo Haschisch gefasst

Feucht (dts) - Ein Autofahrer ist heute auf der Autobahn 9 an der Rastanlage Feucht bei einer Polizeikontrolle mit 16 Kilogramm Haschisch gefasst wurden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Wagen im Heck einen Zusatztank mit nahezu 70 markierten und mit Paketband umwickelten Päckchen. Nach einem ersten Test haben sich in den Päckchen etwa 16 Kilogramm Haschisch befunden. Hinzu kommen noch mehrere 100 Gramm Marihuana, die im Auto gefunden wurden. Der Beschuldigte bestreitet von dem Haschisch gewusst zu haben, da er nach eigenen Angaben den Wagen erst vor kurzem gekauft hatte.
DEU / Drogenhandel
05.08.2009 · 15:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen