Casino LasVegas
 
News
 

Autofahrer beim Stinkefinger-Zeigen geblitzt

Nürnberg (dts) - Im bayerischen Fürth bei Nürnberg hat ein junger Autofahrer besonderes Pech gehabt: Der 28-Jährige fuhr zwar nicht zu schnell, wurde aber dennoch "geblitzt" - wegen Beleidigung. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann mit seinem Kleinlastwagen unterwegs, als er eine Geschwindigkeitsmessanlage der Nürnberger Polizei entdeckte. Der Fahrer hielt zwar die vorgeschriebenen 80 Kilometer pro Stunde ein, äußerte aber dennoch seinen Unmut durch Zeigen des Stinkefingers in die Kamera.

Sein Pech war dabei, dass der unmittelbar neben ihm fahrende Pkw mit mehr als der erlaubten Geschwindigkeit erfasst wurde und das Radargerät deshalb auslöste. Der 28-Jährige wurde nun wegen Beleidigung angezeigt.
Vermischtes / DEU / BAY / Straßenverkehr / Kurioses / Polizeimeldung
13.08.2012 · 15:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen