News
 

Autoexperte: Alle ADAC-Tests nun fragwürdig

Ferdinand DudenhöfferGroßansicht

Köln (dpa) - Die Manipulationsvorwürfe beim ADAC mit dem «Gelben Engel» werfen nach Ansicht des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen auch ein Schlaglicht auf andere Tests und Statistiken des Clubs.

«Auch die Pannen- und Tunnelstatistik müsste man jetzt untersuchen», sagte Dudenhöffer der Deutschen Nachrichtenagentur dpa. In der Öffentlichkeit genießen diese Tests ein hohes Ansehen und Vertrauen. «Wenn sie beim Gelben Engel lügen, könne man das auch für die anderen Bereiche nicht ausschließen», betonte Dudenhöffer. Im System des ADAC laufe grundsätzlich etwas falsch.

Der Autoexperte führt dies vor allem auf fehlende Kontrollmechanismen in dem Verband und einer fehlenden Corporate Governance, Regeln für eine gute Unternehmensführung, zurück. Für die Autohersteller sei jetzt der Werbewert des Auto-Rankings beim «Gelben Engel» negativ, meinte Dudenhöffer.

Verbände / Verkehr / ADAC
19.01.2014 · 12:13 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen