News
 

Autobranche erwartet schwieriges Jahr

Detroit (dpa) - Die Automobilindustrie sieht die Talsohle in der schweren Branchenkrise durchschritten, erwartet aber erneut ein hartes Jahr. Dies wurde zum Auftakt der Autoshow in Detroit deutlich. Es gebe keinen Grund zur Euphorie, sagte der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie, Matthias Wissmann. Der Chef von Chrysler und Fiat, Sergio Marchionne, sagte: «Das einzige, was mich beruhigt, ist, dass wir 2009 den Boden erreicht haben.» Im Mittelpunkt der Messe in Detroit stehen die alternativen Antriebe Elektro und Hybrid sowie Kleinwagen.
Auto / Messen / USA
12.01.2010 · 04:11 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen