News
 

Auto rast bei Rallye in Zuschauermenge

Stadtsteinach (dpa) - Bei einer Rallye in Bayern ist ein Auto in eine Zuschauergruppe gerast und hat elf Menschen verletzt, darunter ein Kind. Der sechsjährige Junge erlitt bei dem Unfall im oberfränkischen Stadtsteinach schwere Verletzungen. Vier weitere Menschen wurden ebenfalls von dem Auto erfasst. Sie erlitten schwere Verletzungen, wie etwa Knochenbrüche. Bei der Veranstaltung sollten etwa 150 Autos und Motorräder dreimal eine 3,5 Kilometer lange Strecke abfahren. Die Autoshow wurde wegen des Unfalls abgebrochen.

Unfälle / Verkehr
01.05.2011 · 15:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen