News
 

Auto-Experte Dudenhöffer hält Meyer-Rücktritt nicht für ausreichend

Düsseldorf (dpa) - Für einen Neuanfang des krisengeschüttelten ADAC hält der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer den Rücktritt von dessen Präsident Peter Meyer für unzureichend. Er halte auch den ADAC-Geschäftsführer Karl Obermair für nicht weiter tragbar, sagte der Autoexperte von der Universität Duisburg-Essen der «Rheinischen Post». «Nachdem die ersten Enthüllungen über die Manipulationen beim "Gelben Engel" veröffentlicht wurden, hat Obermaier sich darüber öffentlich lustig gemacht statt aufzuklären.»

Verbände / Auto / Verkehr / ADAC / Reaktionen
10.02.2014 · 15:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen