News
 

Auto bleibt Transportmittel Nummer eins

Wiesbaden (dpa) - Mit weitem Abstand bleibt das Auto in der EU Transportmittel Nummer eins. Im Personenverkehr liege sein Anteil bei 83 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit - Anlass ist der «Autofreie Tag» im Rahmen der europäischen Woche für Mobilität. Der Anteil von Bussen und Eisenbahnen im Verkehr liege insgesamt nur bei 17 Prozent. In Deutschland ist der Anteil des Autos mit 85 Prozent gar etwas höher als im EU-Durchschnitt. Am größten ist der Auto-Anteil in Litauen: Dort wurden 91 Prozent der Fahrten mit dem Wagen zurückgelegt.

Verkehr / EU
21.09.2011 · 11:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen