News
 

Auszählung der Parlamentswahl im Iran

Teheran (dpa) - Im Iran ist in der Nacht damit begonnen worden, die Parlamentswahl auszuzählen. Wie der staatliche Sender Press TV berichtet, hatten die Behörden die Wahl vorher um fünf Stunden verlängert. Damit sollte wohl eine höhere Wahlbeteiligung erreicht werden. Die Opposition hatte allerdings dazu aufgerufen, die Wahl zu boykottieren. Nach ersten Informationen soll die Beteiligung 66 Prozent betragen haben, die Opposition bezweifelt das. Mit Ergebnissen wird frühestens morgen gerechnet.

Wahlen / Parlament / Iran
03.03.2012 · 07:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen