News
 

Auswärtiges Amt verurteilt Anschläge in Ägypten

Berlin (dts) - Das Auswärtige Amt hat am Freitag die jüngsten Anschläge in Ägypten verurteilt. "Die neue Welle der Gewalt in Ägypten erfüllt uns mit großer Sorge", so eine Sprecherin. "Ägypten kommt nur voran, wenn es gelingt, die Polarisierung in der Gesellschaft zu überwinden und alle gesellschaftlichen Gruppen an einem inklusiven, politischen Prozess teilhaben zu lassen, der zu neuer verfassungsmäßiger und demokratischer Legitimität führt."

Das kürzlich abgehaltene Verfassungsreferendum sei ein ein erster Schritt in die richtige Richtung gewesen. Nun sei ein sicheres Umfeld im Land von großer Bedeutung. Bei einer Reihe von Explosionen in der ägyptischen Hauptstadt Kairo waren am Freitag mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen, etwa 100 weitere wurden verletzt.
Politik / DEU / Ägypten / Gewalt
24.01.2014 · 18:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen