News
 

Auswärtiges Amt: Noch knapp 90 Deutsche in Libyen

Berlin (dpa) - In Libyen halten sich derzeit noch rund 90 deutsche Staatsangehörige auf. Das sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes. Die Botschaft und der Krisenstab im Außenministerium bemühten sich weiter mit Hochdruck darum, diesen Deutschen bei der Ausreise zu helfen. Dabei würden alle Möglichkeiten in Erwägung gezogen: Der Landweg, der Seeweg und der Luftweg. Am Samstag hatten zwei Transall- Flugzeuge der Bundeswehr 132 Menschen unterschiedlicher Nationalität aus Libyen ausgeflogen - darunter auch Dutzende Deutsche.

Unruhen / Libyen / Deutschland
28.02.2011 · 16:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen