Gratis Duschgel
 
News
 

Auswärtiges Amt gibt Reisewarnung für Ägypten heraus

Berlin (dts) - Angesichts der jüngsten gewalttätigen Ausschreitungen in Ägypten mit mindestens 24 Toten hat das Auswärtige Amt am Montag eine Reisewarnung für das Land heraus gegeben. Reisen nach Ägypten sollten demnach bis auf weiteres auf Kairo, Alexandria, die Urlaubsgebiete am Roten Meer, die Touristenzentren in Oberägypten, insbesondere Luxor und Assuan, sowie auf geführte Touren in der Weißen und Schwarzen Wüste beschränkt werden. Es werde weiterhin dringend empfohlen, Menschenansammlungen und Demonstrationen weiträumig zu meiden, was derzeit ganz besonders für das Gebiet um den Tahrir-Platz und das Fernsehgebäude (Maspero) in Kairo gelte.

In den nächsten Tagen sei laut Einschätzung der ägyptischen Regierung mit weiteren Protesten zu rechnen.
DEU / Ägypten / Gewalt / Religion
10.10.2011 · 20:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen