News
 

Auswärtiges Amt fordert Deutsche zum Verlassen Syriens auf

Berlin (dpa) - Angesichts der verschärften Sicherheitslage in Syrien hat das Auswärtige Amt erneut alle dort verbliebenen Deutschen eindringlich aufgefordert, das Land sofort zu verlassen. Ministeriumssprecher Andreas Peschke wies darauf hin, dass die konsularische Betreuung durch die deutsche Botschaft in Damaskus künftig noch schwerer möglich sein wird. Bundesaußenminister Guido Westerwelle forderte erneut eine Resolution des UN-Sicherheitsrats zur Lage in Syrien. Er zeigte sich besorgt über Behinderungen der Beobachtermission der Arabischen Liga.

Konflikte / Syrien / Deutschland
13.01.2012 · 14:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen