ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

Auswärtiges Amt eröffnet 2013 Konsulat in Nordafghanistan

Berlin/Kabul (dts) - Das Auswärtige Amt will eine zweite feste Vertretung in Afghanistan eröffnen. Neben der Botschaft in der Hauptstadt Kabul soll es schon im nächsten Jahr ein Generalkonsulat in Masar-i-Scharif geben. Nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" (Dienstagausgabe) ist das deutsche Gebäude schon gefunden, derzeit wird noch über den Kaufpreis verhandelt.

Schon jetzt gibt es rund 15 konsularische Vertretungen in Masar-i-Scharif, zum Beispiel von Pakistan, Russland, Indien, dem Iran und der Türkei. Auch die Amerikaner planen ein Konsulat in der viertgrößten Stadt Afghanistans. Im deutschen Generalkonsulat wird als "Chef" der sogenannte zivile Repräsentant im Regionalkommando Nord sitzen, der sein Büro bisher im Militärcamp "Marmal" hat.
DEU / Afghanistan
24.07.2012 · 01:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen