News
 

Auswärtiges Amt: Auch Deutsche an Bord des Kreuzfahrtschiffs

Berlin (dpa) - An Bord des Kreuzfahrtschiffes «Azamara Quest» sind auch Passagiere aus Deutschland. Das bestätigte das Auswärtige Amt in Berlin. Zur genauen Anzahl gab es keine Angaben. Die Botschaften bereiteten sich darauf vor, die Deutschen konsularisch zu betreuen, sobald sie an Land gegangen seien. Nach dem gelöschten Brand im Maschinenraum ist das Schiff inzwischen auf dem Weg in den Hafen der Stadt Sandakan im Norden Malaysias, wo die Reise enden soll. An Bord waren etwa 1000 Menschen, als der Brand gestern früh ausbrach. Fünf Mitglieder der Besatzung wurden verletzt. Alle 600 Passagiere sollen wohlauf sein.

Schifffahrt / Notfälle / Malaysia / Indonesien
31.03.2012 · 17:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen