News
 

Ausverkauf bei Quelle geht weiter

Fürth (dts) - Der Ausverkauf beim insolventen Versandhaus Quelle geht in die nächste Runde. Seit heute können Schnäppchenjäger auch in den 80 Technik-Centern und den über 1200 Quelle-Shops die insgesamt 18 Millionen Räumungsartikel erwerben. Dabei bietet der einstmals größte Versandhändler Europas Rabatte bis zu 30 Prozent, unter anderem auf Kleidung und Schmuck. Auf Möbel erhalten die Kunden bis zu 20 Prozent Nachlass. Wie Thomas Schulz, Sprecher des Quelle-Insolvenzverwalters dem Magazin "Stern" sagte, rechne man jedoch damit, dass der Ausverkauf vorwiegend über das Internet ablaufe. Der Internetausverkauf lief bereits gestern an und bescherte Quelle mit über 61700 Bestellungen einen absoluten Tagesrekord, obwohl der Server des Unternehmens am Sonntag stundenlang nur schwer zu erreichen war. Auch heute gab es beim Abruf der Internetseite immer wieder Probleme.
Deutschland / Quelle / Ausverkauf / Technik-Center / Quelle-Shop
02.11.2009 · 17:08 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen