News
 

Australischer Milliardär plant Neubau der Titanic

Canberra (dts) - Der australische milliardenschwere Geschäftsmann Clive Palmer will die Titanic wieder aufleben lassen und plant die zweite Version des legendären Luxusdampfers. Der 58-jährige Direktor eines großen Bergbaukonzerns will dieses Projekt schon in vier Jahren realisiert haben, teilte er am Montag mit. In einer chinesischen Werft soll die neue Version mit einer Länge von 270 Metern, einer Höhe von 53 Metern und einem Gewicht von 40.000 Tonnen dem Original nachempfunden werden.

Mit modernster Technik ausgestattet soll das Luxusschiff seine Jungfernfahrt von England nach New York führen. Palmer kündigte sein Projekt kurz nach dem 100. Jahrestag des Untergangs der "Titanic" an. Geplant seien neun Decks mit 840 Kabinen sowie mit Sporthallen, Schwimmbädern, Büchereien und Spitzenrestaurants.
Australien / Schifffahrt / Kurioses
30.04.2012 · 11:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen