News
 

Australische Polizei nimmt mehrere Terror-Verdächtige fest

Melbourne (dts) - Die australische Polizei ist am frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) in einer Großrazzia gegen mehrere Terrorverdächtige in Melbourne vorgegangen. Bei dem Einsatz in der australischen Metropole haben laut Medienberichten 400 Polizisten insgesamt 20 Wohnungen durchsucht und dabei vier verdächtige Personen festgenommen. Die Männer sollen laut Polizeiangaben Australier zwischen 22 und 26 Jahren sein. Bei ihnen soll es sich um islamische Extremisten handeln, die Verbindungen zur militanten Gruppe al-Shabaab in Somalia unterhalten haben. Die Verhafteten werden verdächtigt, ein Selbstmord-Attentat auf eine Militärbasis in Sydney geplant zu haben. Die mutmaßlichen Terroristen sind bereits dem Haftrichter vorgeführt worden.
Australien / Terrorismus
04.08.2009 · 07:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen