News
 

Australier fuhr 50 Jahre ohne Führerschein

Sydney (dpa) - Ein australischer Autofahrer ist 50 Jahre ohne Führerschein unterwegs gewesen - diese Woche hat es ihn erwischt. Die Polizei stoppte ihn, weil er ein Stoppzeichen missachtet hatte. Das berichtet der australische Rundfunk ABC. Der 67-Jährige sagte, er habe nie die Führerscheinprüfung gemacht. Er muss sich im Oktober vor Gericht verantworten.
Verkehr / Buntes / Australien
16.09.2009 · 03:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen