News
 

Australier bibbern bei knapp über 0 Grad

Sydney (dpa) - Die Australier bibbern in einem ungewöhnlich kalten Winter. Alice Springs in der Wüste im Landesinneren verzeichnete heute mit sechs Grad den kältesten Tag seit Menschengedenken, berichtete der Wetterdienst. In Brisbane standen die Menschen Schlange, um Heizkörper und warme Decken zu kaufen. In Sydney gingen bei wenigen Grad über Null zahlreiche Menschen nicht zur Arbeit, um im warmen Bett bleiben zu können, berichteten Medien. An der Ostküste stiegen die Temperaturen inzwischen wieder auf Frühlingsniveau.
Wetter / Australien
06.07.2010 · 12:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen