News
 

Australien: Zehnjähriger muss "Ich bin ein Dieb"-Schild tragen

Townsville (dts) - Ungewöhnliche Erziehungsmethoden hat eine Mutter in Townsville im australischen Bundesstaat Queensland ergriffen. Um ihren zehnjährigen Sohn vom Stehlen abzuhalten, lässt die Frau ihn ein Schild tragen, das ihn als Dieb bezeichnet. "Vertraue mir nicht. Ich werde dich bestehlen, weil ich ein Dieb bin", lautet die Aufschrift des Schildes einem Bericht der australischen Tageszeitung "Herald Sun" zufolge.

Die Mutter des Jungen habe nach eigener Aussage früher selbst gestohlen und wolle ihren Sohn mit dem Schild davon abhalten, in ihre Fußstapfen zu treten. "Ich habe ein Leben gelebt, das sich die meisten Menschen nicht wünschen und ich versuche mein Kind davon abzuhalten, den gleichen Weg einzuschlagen", so die Frau. Zuvor habe sie den Jungen bereits in Gerichtssäle, zu Gesprächen mit Polizisten und in Gefängniszellen mitgenommen, um ihn vom Stehlen abzuschrecken, allerdings erfolglos. Die Erziehungsmethoden der Frau wurden in Townsville schnell zum Stadtgespräch und führten zu sowohl positiven als auch negativen Reaktionen.
Australien / Kurioses / Gesellschaft
23.08.2011 · 18:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen