News
 

Australien: Vater tötet seine zwei behinderten Söhne und sich selbst

Melbourne (dts) - Im Süden von Melbourne sind gestern ein Vater und seine zwei behinderten Söhne von der Polizei tot aufgefunden worden. Wie die Tageszeitung "The Australian" berichtet, geht die Polizei derzeit davon aus, dass der Vater zunächst seine Söhne im Alter von 27 und 30 Jahren tötete und sich dann selbst umbrachte. Nach Berichten der Zeitung waren die beiden Söhne schwerbehindert und saßen wegen Kinderlähmung im Rollstuhl. Sie lebten beide in einem Pflegeheim. Die polizeilichen Ermittlungen zu den genauen Umständen der Tat dauern noch an.
Australien / Selbstmord
17.08.2009 · 10:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen