News
 

Australien: Schwein "Boris" bekommt Facelifting

Canberra (dts) - In Australien soll das Schwein "Boris" ein Facelifting bekommen. Die Maßnahme dient aber nicht der Verschönerung des Ebers, sondern ist notwendig, damit Boris sehen kann. Das drei Jahre alte Schwein, welches aus dem Ort Rosewater in Südaustralien stammt und dort eine lokale Berühmtheit ist, leidet an einer Fehlbildung seiner Augenbrauen.

Diese hat sich so weit entwickelt, dass seine Augenbrauen über seine Augen herabhängen und das Tier so erblinden lassen. Eine Diät kommt für Boris nicht in Frage, da dadurch noch mehr Haut über seine Augen hängen würde. Ein Tierarzt hat sich bereit erklärt, Boris die Augenbrauen zu liften, so dass das 250-Kilogramm-Schwein wieder sehen kann. Die Operation soll am Donnerstag (australischer Zeit) erfolgen.
Australien / Kurioses / Tiere
23.03.2011 · 20:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen