News
 

Australien: Schiffbrüchige überleben an Kühlbox geklammert

Sydney (dts) - Vor der Küste von Australien haben zwei Männer und ihre Söhne einen Schiffbruch nur überlebt, weil sie sich nach dem Unglück an eine Kühlbox klammerten. Australischen Medienberichten zufolge wurden die vier Personen eine Dreiviertelstunde nach dem Untergang ihres Fischerbootes aus dem Meer gerettet. Das Schiffsunglück ereignete sich etwa sieben Kilometer vor dem Hafen von Sydney.

Als die Väter bemerkten, wie schwarzer Rauch aus dem Auspuff des Bootes kam, zogen sie ihren elfjährigen Söhnen schnell Schwimmwesten an und setzten einen Handy-Notruf ab. Dann sprangen alle vier mit der Kühlbox und einer Notrufbake ins Wasser. Nach Angaben der Retter konnten die Schiffbrüchigen nur aufgrund dieser Notfunkbake so schnell gefunden werden.
Australien / Schifffahrt / Unglücke
05.01.2012 · 14:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.03.2017(Heute)
21.03.2017(Gestern)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen