News
 

Australien: Fünf Terrorverdächtige schuldig gesprochen

Sydney (dts) - Im australischen Sydney sind fünf Männer wegen der Planung von Terroranschlägen schuldig gesprochen worden. Den Männern wurde unter anderem der Besitz von Chemikalien zum Bau von Sprengstoff vorgeworfen. Ihnen droht nun eine lebenslange Haftstrafe. Die Männer waren im Jahr 2005 festgenommen worden. Während der Verhandlung versammelten sich wütende Sympathisanten der Angeklagten vor dem Gerichtsgebäude. Wie die BBC berichtet, kam es zu Handgreiflichkeiten mit Journalisten.
Australien / Terrorismus / Prozess
16.10.2009 · 08:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen