News
 

Australien führt Steuer für Umweltsünder ein

Sydney (dpa) - Die 500 größten Umweltverschmutzer Australiens müssen künftig eine Kohlenstoffemissionssteuer zahlen. Nach dem heute vom Parlament in Sydney beschlossenen Gesetz müssen die Umweltsünder für jede Tonne Kohlenstoffemission 23 australische Dollar bezahlen. Mit diesem Gesetz ging Regierungschefin Julia Gillard auf Forderungen der Grünen und Unabhängigen ein, die ihre Minderheitsregierung unterstützen. Noch im Wahlkampf 2010 hatte sie eine derartige Steuer kategorisch abgelehnt.

Umwelt / Australien
08.11.2011 · 04:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen