News
 

Australien: Frau betäubt, verstümmelt und tötet Ex-Mann

Canberra (dts) - In Australien hat eine Frau ihren Ex-Mann auf grausame Art und Weise umgebracht, indem sie ihn betäubte, verstümmelte und mehrfach mit einem Messer verletzte. Medienberichten zufolge erlag der Mann später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei geht davon aus, dass die Frau ihren Ex-Mann, der auf Besuch aus China da war, eine mit Schlaftabletten vergiftete Suppe vorsetzte und wartete, bis er einschlief.

Daraufhin fesselte sie ihn an Händen und Füßen, trennte seinen Penis ab und fügte ihm Stichwunden an den Beinen und Wangen zu. Anschließend verständigte sie den Notarzt, der seinerseits die Polizei verständigte. Die Ehefrau wurde wegen schwerer Körperverletzung mit Tötungsabsicht angeklagt. Nachbarn beschrieben sie als stets unauffällig und nett.
Australien / Kriminalität / Gewalt
10.02.2011 · 20:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen