News
 

Australien: Baby wird in Wohnung von Auto überfahren

Adelaide (dts) - Im australischen Adelaide ist heute Morgen ein Baby beim Spielen in einer Wohnung von einem Auto überfahren worden. Ein 17-jähriger Autofahrer sei durch die Hauswand gekracht und habe das Kleinkind überfahren, berichten australische Medien. Das Fahrwerk des Autos sei aber so hoch gewesen, dass das Baby nicht ernsthaft verletzt wurde. Während des Unfalls befanden sich drei weitere Kinder im Alter von zwei, fünf und sieben Jahren im Haus. Das zweijährige Kleinkind sei ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert worden, während die anderen beiden Kinder sowie die Mutter des Babys unverletzt blieben.
Australien / Straßenverkehr / Kurioses / Unglücke
09.04.2010 · 17:07 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen