News
 

Außenhandels-Präsident fordert von Koalition Geschlossenheit bei Euro-Rettung

Berlin (dts) - Der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Anton F. Börner, hat die Koalition eindringlich dazu aufgefordert, bei der Euro-Rettung an einem Strang zu ziehen. "Das Kernthema ist und bleibt die Rettung des Euros und die Überwindung der Staatsschuldenkrise in Europa. Dies ist von elementarer Bedeutung für uns alle, weit über die Wirtschaft hinaus", sagte Börner "Handelsblatt-Online".

Hier habe die Koalition bislang zwar alles in allem einen "guten Job" gemacht. "Sie darf sich jetzt nicht über den Euro zerstreiten und muss in dieser Frage zu alter Geschlossenheit zurückfinden", fügte Börner hinzu. "Alles andere, wie der Streit über das Betreuungsgeld, die Vorratsdatenspeicherung und noch ein paar andere Dinge, sind Peanuts gegen das, was bei einem Auseinanderbrechen des Euros droht."
DEU / Parteien / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
04.06.2012 · 15:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen