News
 

Außenhandels-Präsident blickt pessimistisch auf 2011

Berlin (dts) - Außenhandels-Präsident Anton Börner rechnet nicht damit, dass sich das starke Exportwachstum 2011 fortsetzen wird. Der "Bild-Zeitung" (Dienstagausgabe) sagte der BGA-Verbandschef: "Der rasante Anstieg der Ausfuhren um rund 30 Prozent im ersten Halbjahr hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Jedoch erreicht das kräftige Exportwachstum in diesem Jahr seinen Höhepunkt. Die Wirtschaft läuft derzeit zwar auf Hochtouren. Es ist aber noch kein selbsttragender Aufschwung, der sich 2011 fortsetzen wird."

Die Gefahren für die Konjunktur seien "vielfältig". Börner: "Die staatlichen Konjunkturhilfen laufen aus, die Schuldenkrise Deutschlands ist noch ungelöst und auch im Fall Griechenland wurde bislang nur etwas Zeit erkauft." Auch die Schwäche des Euro ist keine Garantie für den Export-Aufschwung. "Der niedrige Euro erleichtert zwar den Export in den Nicht-Euroraum, verteuert aber auch die Rohstoffe, auf die wir dringend angewiesen und die immer schwieriger zu beschaffen sind", erklärte Börner.
DEU / Wirtschaftskrise / Unternehmen
27.07.2010 · 00:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen