News
 

Außenhandel verliert im August zum Juli leicht an Fahrt

Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Außenhandel hat im August etwas an Fahrt verloren. Im Vergleich zum Juli seien die Ausfuhren um 0,4 Prozent gesunken, teilte das statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Die Einfuhren erhöhten sich um 0,9 Prozent. Auf Jahressicht ergaben sich im August hingegen deutliche Zuwächse. Nach der Abschwächung im Vormonat erhöhte sich die Dynamik damit wieder. Die Exporte wuchsen um 26,8 Prozent, die Importe um 29,2 Prozent.

Außenhandel / Konjunktur
08.10.2010 · 10:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen