News
 

Ausschreitungen nach EM-Spiel in Warschau - 138 Festnahmen

Warschau (dpa) - Nach dem 1:1-Remis der EM-Partie zwischen Polen und Russland ist es in der Nacht in Warschau zu weiteren Ausschreitungen polnischer und russischer Hooligans gekommen. Die Polizei nahm insgesamt mindestens 138 Gewalttäter fest. Die polnische Nachrichtenagentur PAP berichtete unter Berufung auf Behörden, 15 Verletzte seien in Krankenhäusern behandelt worden. Genauere Angaben werden heute erwartet. Auch nach Mitternacht versammelten sich noch an mehreren Stellen der Innenstadt Hooligans, die die Auseinandersetzung mit Fans des jeweils anderen Landes suchten.

Fußball / EM / Polen / Russland
13.06.2012 · 02:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen