News
 

Ausschreitungen nach Deutschlandspiel

Bitterfeld-Wolfen (dpa) - Nach dem 4:0-Auftaktsieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM ist es in Bitterfeld-Wolfen zu Ausschreitungen gekommen. Teils stark betrunkene Menschen blockierten am Abend auf der Bundesstraße 100 eine Kreuzung. Es wurden Flaschen gegen Polizisten geworfen. Nach ersten Ermittlungen wurde ein Beamter verletzt. Die Polizei sprach mehr als 100 Platzverweise aus.
Fußball / WM / Fans / Kriminalität
14.06.2010 · 11:20 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen