News
 

Ausnahmezustand in Haiti

Warten auf NahrungsmittelGroßansicht
Port-au-Prince (dpa) - Knapp eine Woche nach dem schweren Erdbeben in Haiti wird der Überlebenskampf hunderttausender Opfer trotz Hilfe immer härter. Wut und Verzweiflung entluden sich in ersten Unruhen. Die Regierung rief den Ausnahmezustand aus. Sicherheitskräfte wollen mit einem Großeinsatz für mehr Ordnung sorgen. Nach neuen Schätzungen könnte das Beben bis zu 200 000 Menschen in den Tod gerissen haben. Der UN-Sicherheitsrat sagte den Menschen im Katastrophengebiet erneut «schnelle Hilfe» zu.
Erdbeben / Haiti
18.01.2010 · 23:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen