News
 

Ausnahmezustand in Bahrain - Saudischer Soldat getötet

Manama (dpa) - Einen Tag nach der Verlegung von arabischen Truppen nach Bahrain hat sich die Lage in dem arabischen Königreich dramatisch zugespitzt. Die Regierung verhängte für drei Monate den Ausnahmezustand. Nach Angaben aus Oppositionskreisen kam es in der Hauptstadt Manama und in der Ortschaft Sitra zu gewalttätigen Ausschreitungen zwischen Demonstranten und Angehörigen der Sicherheitskräfte. Bei den Zusammenstößen sei ein Soldat aus Saudi-Arabien erschossen worden, hieß es aus Sicherheitskreisen.

Unruhen / Bahrain
15.03.2011 · 13:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen