News
 

Ausmaß des Erdbebens in Chile noch unbekannt

Berlin (dpa) - In Chile hat es ein Erdbeben der Stärke 7,2 gegeben. Das meldet die US-Erdbebenwarte US Geological Survey auf ihrer Homepage. Zentrum des Bebens sei die Region von Araucania, knapp 600 Kilometer von der Hauptstadt Santiago entfernt. Über Schäden ist bislang nichts bekannt. In der Region gab es Stromausfälle. Das Beben ereignete sich um 21.20 Uhr deutscher Zeit in 16,9 Kilometer Tiefe. Im Februar waren bei einem Erdbeben der Stärke 8,8 in Chile rund 500 Menschen ums Leben gekommen.

Erdbeben / Chile
02.01.2011 · 22:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen