News
 

Ausgebüxtes Känguru hüpft zehn Kilometer weit

Vreden (dpa) - Aufregung um Ausreißer «Billi»! Das Zwergkänguru war einem Landwirt aus Vreden am Montag entwischt. Es hatte sich durch ein Loch in seinem Gehege gezwängt. Heute tauchte es in einem fremden Garten wieder auf - zehn Kilometer von zu Hause entfernt. Der Gartenbesitzer sperrte den exotischen Besucher auf seinem Grundstück ein und informierte die Polizei. Vorher hatten Beamten das frei herumhüpfende Tier auf einer Straße entdeckt, es aber nicht zu fassen bekommen.

Tiere / Buntes
25.08.2011 · 13:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen