News
 

Ausgangssperre in Ägypten - Militär schreitet ein

Kairo/Istanbul (dpa) - Nach den blutigen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei in mehreren ägyptischen Städten hat Präsident Husni Mubarak eine nächtliche Ausgangssperre verhängt.

Das ägyptische Staatsfernsehen meldete am Nachmittag, die Ausgangssperre gelte von 18.00 bis 7.00 Uhr (17.00 bis 06.00 MEZ) in den Provinzen Kairo, Alexandria und Suez.

Gleichzeitig wurden Einheiten der Armee mobilisiert, um der Polizei zur Seite zu stehen, die in einigen Stadtvierteln von Kairo, Ismailia, Alexandria und Suez von Demonstranten überrannt worden war. In Kairo hieß es außerdem, Mubarak wolle schon bald eine Ansprache im staatlichen Fernsehen halten. Es wird erwartet, dass er eine Kabinettsumbildung ankündigt.

Proteste / Regierung / Militär / Ägypten
28.01.2011 · 17:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen