News
 

Ausgaben im Gesundheitswesen 2009 um 5,2 Prozent gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die Ausgaben für Gesundheit in Deutschland sind im Jahr 2009 um 5,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit. Insgesamt lagen die Gesundheitsausgaben 2009 bei 278,3 Milliarden Euro.

Das waren 13,8 Milliarden Euro mehr als im Jahr 2008. Der Anstieg liegt deutlich über den Wachstumsraten der Vorjahre: zwischen 2000 und 2008 wuchsen die Ausgaben im Durchschnitt jährlich um 2,7 Prozent. Auf jeden Einwohner entfielen im Jahr 2009 damit Aufwendungen in Höhe von rund 3.400 Euro. Größter Ausgabenträger im Gesundheitswesen war im Jahr 2009 die gesetzliche Krankenversicherung. Sie trug mit 160,9 Milliarden Euro rund 57,8 Prozent der gesamten Gesundheitsausgaben.
DEU / Gesundheit / Daten
06.04.2011 · 08:13 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen